Alternative Rechte

Traditionell. Konservativ. Zukunfsorientiert.

Verteidigung

Deutsche Politiker lästern ja gerne über Trumps Regierung. Die würde die militärische Außenpolitik für eigene Zwecke missbrauchen.

Tut sie das? Wo denn? Und inwiefern?

Fakt ist, dass Frau Merkel vor nicht allzulanger Zeit Hernn Trump kleinlaut versprochen hat, mehr für die internationale militärische Verantwortung sowie für das deutsche Heer auszugeben. Die USA hat es nämlich verständlicherweise satt, immer den Weltpolizisten spielen zu müssen, wenn irgendwo Menschen abgeschlachtet werden - und das größtenteils auf eigene Kosten und unter Einsatz eigener Menschenleben.

Deutschland hat sich da immer fein rausgehalten, aber durchaus davon profitiert.

Deshalb: Weg mit Verteidigungsministerinnen, die keine Ahnung von ihrem Job haben! Hier muss jemand her, der selbst gedient hat und eine Ahnung vom Militär hat! Dann endlich unsere Armee aufrüsten und nationale wie internationale Verantwortung übernehmen! Dann können wir auch den Amerikanern für ihr jahrzehntelanges Engagement in Deutschland danken und sie verabschieden!


"Ich gebe ihnen mein Wort. Wir sind bis zum letzten Mann und selbst die ältesten unter uns bereit, die Flinte auf die Schulter zu nehmen und unseren deutschen Boden zu verteidigen. Wir werden jeden Versuch, von diesem Vaterlande ein Stück Boden wegzuschmeißen, mit allen uns zu Gebote stehenden Kräften bis zum letzten Atemzug zurückweisen."

August Bebel (1840-1913)
Führer der dt. Sozialdemokratie
am 07. März 1904 im Deutschen Reichstag


"Sprechet den großen Grundsatz aus und lehret ihn euren Kindern und Kindeskindern als das heiligste Gebot eurer Größe und Sicherheit: Dass ihr nie fremde Völker erobern wollet, dass ihr aber auch nimmer leiden wollet, dass man euch nur ein Dorf von euren Grenzen abreiße."

Ernst Moritz Arndt