Alternative Rechte

Traditionell. Konservativ. Zukunfsorientiert.

Redefreiheit


„Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.“
Otto von Bismarck


Wie kommt es, dass Kirchen und all die Organisationen und Privatmenschen, die jetzt gegen "rechts" auf die Straße gehen, den Mund nicht aufbekommen, wenn wesentliche Grundrechte des politischen Gegners mit Füßen getreten werden? Wo bleibt der Aufschrei, wenn Menschen körperlich angegriffen werden, wenn man sie aufs Übelste beleidigt, wenn ihre Privathäuser und politischen Einrichtungen beschmiert und beschädigt werden und man diesen Parteien das Recht auf Versammlungs- und Redefreiheit versagt, indem man sie öffentlich am Reden hindert? Für diese Rechte haben Menschen lange gekämpft und wer sie mit Füßen tritt, muss sich nicht wundern, wenn er selbst mal dran ist...