Alternative Rechte

Traditionell. Konservativ. Zukunfsorientiert.

Info-DIREKT

In ihren eigenen Worten:

"Blattlinie:

Info-DIREKT bezweckt die Stärkung der unabhängigen und überparteilichen Publizistik in Österreich, die Förderung der freien Meinungsäußerung und der pluralistischen Gesellschaft, sowie den Erhalt von Demokratie, Frieden, Religions- und Gewissensfreiheit. Es ist dabei grundsätzlich unabhängig von politischen Parteien, Institutionen und Interessengruppen.

Insbesondere soll eine differenzierte und ganzheitliche Betrachtung im politischen, kulturellen, künstlerischen und religiösen Meinungsbildungsprozess gefördert werden. Dem Einzelnen, wie auch unterschiedlichen Gruppen, soll dadurch die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem ressentimentfreien Umfeld mit kontroversen Themen zu befassen.

Info-DIREKT bekennt sich zum europäischen Gedanken und einer freundschaftlichen Beziehung aller Völker, sowie zu einer rechtsstaatlichen und demokratischen Grundordnung. Das Printmagazin und der Onlinebereich sind nicht gewinnorientiert.

Der rechtliche Träger rund um das Medienprojekt Info-DIREKT ist der „Verein für Meinungsfreiheit und unabhängige Publizistik“. Die Inhalte (sowohl im Onlinebereich als auch im Printmagazin) werden durch ein großes Autorenkollektiv erstellt. Einige schreiben regelmäßig, andere senden uns nur hin- und wieder Texte zu. Es wird dabei besonderer Wert auf eine Vielfalt an Perspektiven und Meinungen gelegt. Gerne lassen wir deshalb auch sehr kontroverse Beiträge zu.

Selbstverständlich polarisieren unsere Artikel und sind gegebenenfalls polemisch. Natürlich sind wir nicht daran interessiert, den Konsens zu stützen, sondern wollen den Dissens und damit die Diskussion befeuern. Jeder Autor hat die von ihm geäußerten Meinungen und Ansichten selbst zu vertreten. Gerne leiten wir Ihre Anfragen bzw. Anmerkungen zu Beiträgen dem jeweiligen Autor weiter. Schreiben Sie uns einfach unter redaktion@info-direkt.eu."


http://info-direkt.eu/