Alternative Rechte

Traditionell. Konservativ. Zukunfsorientiert.

Alternative Help Organization

In ihren eigenen Worten:


"Alternative Help Association (AHA!) – Hilfe die ankommt!

Millionen Menschen sind auf der Flucht nach Europa. Während man sich hierzulande damit begnügt, die Folgen des derzeitigen Migrationsprozesses notdürftig zu verwalten, stehen vor allem die Erstaufnahmeländer unter Druck. Gleichzeitig sehen viele europäische Hilfsorganisationen der Fluchtbewegung tatenlos zu oder unterstützen sogar den Exodus und betreiben letztlich damit nur eine Bekämpfung der Symptome.
Die Alternative Help Association, kurz AHA! oder alternative Hilfe, hat sich im Sommer 2017 als Verein gegründet. Ziel ist die konkrete und praktische Umsetzung der identitären Forderung nach Hilfe vor Ort.

Hilfe vor Ort – Fluchtursachen bekämpfen
Wir sind davon überzeugt, dass die Migration nach Europa keine Lösung sein kann. Nur ein Bruchteil der Notleidenden, meist aus tendenziell vermögenden Familien, kann sich die Überfahrt leisten. In Europa finden sie mitnichten das Paradies, das sie suchten. Die Erkenntnis kommt für viele zu spät. Abhilfe ist nur durch positive Zukunftsaussichten für das jeweilige Herkunftsland zu schaffen. Erst wenn die Menschen an eine Zukunft vor Ort und eine Rückkehr in die Heimat glauben, wird sich der Migrationsdruck auf Europa und der „brain drain“ für die Herkunftsländer vermindern. Dies wird jedoch nur möglich sein, wenn vor allem die junge Generation nicht ihr vermeintliches Glück in anderen Ländern sucht. Nur eine Hilfe vor Ort bietet den Menschen langfristig Perspektiven.

Alternative Hilfe
Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen in ihrer Heimat eine Perspektive sehen und unterstützen mit der Hilfe zur Selbsthilfe den Aufbau vor Ort. Dabei ist es uns wichtig, uns als Organisation vor Ort nicht dauerhaft zu etablieren, sondern finanzielle und konzeptionelle Anstöße zu geben und uns von Anfang an verzichtbar zu machen. Dies sollte das Ziel einer jeden Hilfsorganisation sein. Wir sehen uns deshalb als alternative Hilfe, da wir im Gegensatz zu großen Organisationen von einer dauerhaften infrastrukturellen Etablierung vor Ort absehen. Das Geld soll lieber den wirklich Bedürftigen zufließen.

Unsere Ziele

Hilfe vor Ort
Hilfe zur Selbsthilfe
Patenschaften für Bedürftige
Ausbildungsförderung für die Kinder und Jugendlichen
Mit wenig Kapitaleinsatz viel erreichen

Selbstverständnis
Als Hilfsorganisation sind wir frei von konfessionellen oder politischen Bestrebungen. Wir konzentrieren uns auf das primäre Ziel, den Menschen vor Ort zu helfen und zu versuchen ihnen eine Perspektive zu geben. Wir respektieren die amtierende Regierung und den Präsidenten Syriens und maßen uns diesbezüglich kein Urteil an. Ziel der internationalen Politik sollte der Einsatz für den sofortigen Frieden in Syrien sein und nicht eine Verlängerung des Bürgerkriegs durch zynisch anmutende Diskussionen über die Rechtmäßigkeit eines Staatsoberhauptes und Waffenlieferungen an islamische Freischärler-Einheiten.

Wir brauchen deine Hilfe
Helfen Sie uns, Projekte vor Ort zu unterstützen und den Menschen eine Zukunft in ihrer Heimat zu bieten."